Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projekte in den Förderprogrammen des BMEL, betreut durch den Projektträger BLE (ptble)

Ergebnis der Suche

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Erarbeitung eines Leitfadens zur Zertifizierung der Produktion und Vermarktung von Bio-Zierpflanzen nach EU-Öko-VO
Titel (englisch): Development of guidelines for the certification of production and marketing of organic ornamental plants according to the EU Organic Regulation
Beschreibung (dt.): Das Verbraucherinteresse an ökologisch erzeugten Zierpflanzen wächst stetig. Dies führt zu einer Zunahme umstellungsinteressierter Betriebe. Ein zentrales Umstellungshindernis sind jedoch ungeklärte Fragen bei der Umsetzung der EU-Rechtsvorschriften für den Ökologischen Landbau. Die Zierpflanzenbetriebe stellen mit ihren besonderen Kulturen, den speziellen Betriebsstrukturen und ihren Vermarktungswegen hohe fachliche Herausforderungen für die Umsetzung der Kontrollen. Es soll ein elektronischer Leitfaden zur Zertifizierung von Bio-Zierpflanzen für Erzeuger, Händler, Berater und Kontrolleure erarbeitet werden. In einem ersten Schritt werden die unterschiedlichen Produktions- und Vermarktungsprozesse beschrieben. Es wird ein Abgleich mit den Vorgaben der EU-Rechtsvorschriften für den Ökologischen Landbau vorgenommen sowie offene Fragen für die Umsetzung geklärt. Risikobereiche sowie Vorbeugemaßnahmen für die Öko-Integrität werden identifiziert und Empfehlungen für Kontroll- und Zertifizierungsschwerpunkte erarbeitet.
Beschreibung (engl.): Consumer interest in organically grown ornamental plants is steadily growing. This is followed by an increasing number of farms cultivating ornamental plants interested into conversion to organic. However, a key factor slowing down the conversion of conventional ornamental farms are unresolved implemenation questions with regard to the EU organic regulation. With their specific crops, their complex structures and their specific marketing channels, farms cultivating ornamental plants are difficult to inspect. To ensure that organic ornamental plant production will continue to expand, stakeholders require unambiguous guidelines for the certification process. The project is aimed to develop electronic guidelines for the certification of organic ornamental plants for growers, traders, consultants and inspectors. In a first step, the different production and marketing processes shall be described. Afterwards, these processes shall be referenced to the requirements oft he EU organic regulation. Risk areas and preventive measures for organic integrity shall be identified and recommendations for focal areas for organic inspections shall be developed.
Laufzeit: Beginn: 01.02.2020 / Ende: 31.01.2022
Ausf. Einrichtung: GfRS Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH, Göttingen
Themenfelder: Sozioökonomie, socio-economics
Förderprogramme: Bundesprogramm ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft
Schlagworte: Vermarktung, marketing, Ökologischer Landbau, organic farming, Pflanzenbau, crop production, Zierpflanzenbau, production of ornamentals, Prozessqualität, process quality, Wettbewerbsfähigkeit, competitiveness, Betriebsplanung, management planning, Marketing, Weitere industriell nutzbare Pflanzen, other industrial plants, Saat- und Pflanzgut, seed and planting material
Förderkennzeichen: 2818OE124
Dokument zum Download: Kein Dokument vorhanden!
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
boeln@ble.de

Erweiterte Suche

Hier gibt es die Möglichkeit, nach Stichworten, Themenfeldern, Projektstatus, Förderprogrammen, Laufzeiten und Einrichtungen zu suchen:

Erweiterte Suche.