Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Forschungsprojekte des Projektträgers der BLE

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Erfassung und Dokumentation der genetischen Variabilität von Wildpopulationen der Barbe (Barbus Barbus) aus verschiedenen Flussgebietseinheiten in Deutschland
Beschreibung (dt.): Ziel dieser Erhebung ist die genetische Charakterisierung von Populationen der Barbe aus verschiedenen Einzugsgebieten in Deutschland. Es sind je 30-50 Individuen aus 30 verschiedenen Herkünften zu beproben, die jeweils in mindestens vier Haupteinzugsgebieten (Flussgebietseinheiten nach Wasserrahmenrichtlinie WRRL) in Deutschland lokalisiert sind. Diese sind genetisch zu charakterisieren. Die Ergebisse werden anschließend dokumentiert. Auf Grundlage der gewonnenen Informationen sollen geeignete Maßnahmen zur Aufrechterhaltung und nachhaltigen Nutzung der genetischen Ressourcen fachlich abgeleitet werden und die erhobenen Daten in der AGRDEU-Datenbank des Auftraggebers dokumentiert werden.
Laufzeit: Beginn: 28.09.2012 / Ende: 27.12.2015
Ausf. Einrichtung: GWT-TUD GmbH, Dresden
Themenfelder: Biologische Vielfalt, biological diversity
Förderprogramme: Erhebungen
Schlagworte: Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz, resource protection, resource efficiency, Nachhaltigkeit, sustainability, Fischerei, fishery, Genetische Ressourcen, genetic resources, Fische, fish, Aquatische genetische Ressourcen, aquatic genetic resources, Evaluation, evaluation, Limnische Organismen, limnic organisms
Förderkennzeichen: 2812BE002
Dokument zum Download: 12BE002_AB_Kurzfassung.pdf (256,4 KB) 12BE002_AB.pdf (1,9 MB)
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
projekttraeger-agrarforschung@ble.de

Suche in allen Vorhaben des Projektträgers mit Ihren Suchkriterien