Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projekte in den Förderprogrammen des BMEL, betreut durch den Projektträger BLE (ptble)

Ergebnis der Suche

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Forschungsbegleitung für COP in der Landwirtschaft (KlimAgrar)
Titel (englisch): Complemental Research for COP in Agriculture (KlimAgrar)
Beschreibung (dt.): Die Forschungsbegleitung für COP in der Landwirtschaft (ForCOP) vernetzt die Projekte im Rahmen der Förderung 'Klimaschutz in der Landwirtschaft und Anpassung der Agrarproduktion an die Folgen der Erderwärmungen' durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Beiträge aus dem Bodenschutz, dem Pflanzenbau und der Tierhaltung werden zur Umsetzung des Klimaschutzes gemäß Pariser Abkommen (COP 21) amplifiziert und sichtbar gemacht. Durch eine themenübergreifende Auswertung (Meta-Analyse) der einzelnen Projekte erfolgt eine qualifizierte Neubewertung der projektspezifischen Ergebnisse im Kontext regionaler Wirksamkeit und globaler Effektivität, bezogen auf die ‚Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung‘, darin insbesondere das Sustainable Development Goal (SDG) Nr. 13, und die diesbezüglichen COP 21-Vereinbarungen. Die entsprechend aufgearbeiteten Ergebnisse werden als Wissensbasis (knowledge bank) für politische Entscheidungsprozesse zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig wird die erfolgreiche Umsetzung der Projekte befördert durch das Aufgreifen und Herausstellen von Synergieeffekten, übergreifenden Fragestellungen und komplementären Ergebnissen. Über geeignete Formate für Wissenstransfer wird eine Verzahnung der Projekte mit den politischen Vertretern von BMEL und BLE sowie der Projekte innerhalb von Forschung und Praxis sichergestellt. Letztendlich trägt die Begleitforschung dazu bei, die Leistungen der Agrar- und Forstwirtschaft bei der weiteren Umsetzung einer nachhaltigen, klimaschonenden Bioökonomie hervorzuheben und durch gezielte Bündelung eine neue Qualität sicherzustellen.
Beschreibung (engl.): Complemental Research for COP in Agriculture links research projects funded by the German Federal Ministry of Food and Agriculture (BMEL) in the framework of the German initiative of promoting 'mitigation of climate change in the agricultural sector and adaptation of agricultural production to the effects of global warming”. This will cover issues in soil management, crop production and animal husbandry and bring into focus their role as contributions for the implementation of the Agreement of the 21st UN Climate Change Conference in Paris 2015 (COP21 Paris Agreement) in Germany as well as the German Climate Action Plan 2050. By way of meta-analysis and interdisciplinary interpretation site-specific project results are re-considered and re-evaluated in terms of their regional impact and global efficacy with regard to the United Nations 2030 Agenda for Sustainable Development, in particular Sustainable Development Goal No. 13 'Climate Change” (SDG 13) and the Paris Agreement of COP21. Results of this complemental research will be made available in the form of a knowledge bank specially geared to actors in the political decision-making process. These activities will also support the realisation of the individual projects themselves by addressing synergy effects and related context to each other and developing cross-cutting issues and complementary outcomes. Proper formats of transfer will ensure knowledge transformation to representatives of ministries, agencies, networks and institutions in politics, research and practice beyond the scope of agriculture. Ultimately, the mission of this complemental research is to highlight achievements and contributions of agricultural economics and agricultural policy in the advancement of a sustainable, climate-friendly bio-economy and to rank them as significant as they deserve – both at the national level and as a joint effort by our country to global endeavours with regard to combating and coping with climate change.
Laufzeit: Beginn: 16.08.2017 / Ende: 15.08.2022
Ausf. Einrichtung: Universität Potsdam - Mathematisch- Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Erd- und Umweltwissenschaften - Professur für Landschaftsentwicklung, Potsdam
Themenfelder: Wissenstransfer / Vernetzung, knowledge transfer, networking
Förderprogramme: Programm zur Innovationsförderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Schlagworte: Klima (Klimarelevanz / Klimaschutz /Klimawandel), climate (climate relevance, climate protection, climate change), Wissenstransfer / Vernetzung, knowledge transfer, networking
Förderkennzeichen: 2819109316
Dokument zum Download: Kein Dokument vorhanden!
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
projekttraeger-agrarforschung@ble.de

Such-Tipps:

Stichwortsuche:

Mehrere Begriffe werden automatisch verknüpft. Auch Wortbestandteile werden in folgenden Datenfeldern gesucht:

Projekttiteln und Beschreibungen (in deutsch, englisch, französich), Förderkennzeichen, Schlagworten und Zielländern.

Die folgenden Beispiele veranschaulichen einige Such-Strings, die boolesche Volltextoperatoren verwenden:

Weizen Stroh

Findet Datensätze, die mindestens eines der beiden Wörter enthalten.

+Weizen +Züchtung

Findet Datensätze, die beide Wörter enthalten.

Weizen +Sorte

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen" enthalten, stuft aber solche Datensätze höher ein, die auch "Sorte" enthalten.

+Weizen -Gerste

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen", aber nicht das Wort "Gerste" enthalten.

Weizen*

Findet Datensätze, die Wörter wie "Weizen", "Weizenmehl", "Weizenbier" oder "Weizenanbau" enthalten.

"Kleegras und Grünland"

Findet Datensätze, die die exakte Phrase "Kleegras und Grünland" enthalten. Dies wäre etwa "Stickstoffkreisläufe in Kleegras und Grünland", nicht aber "Stickstoffkreisläufe in Kleegras oder Grünland".

Beachten Sie, dass die (")-Anführungszeichen, die die Phrase umschließen, Operatorzeichen sind, die der Trennung der Phrase dienen. Es handelt sich hierbei nicht um Anführungszeichen, die den Such-String selbst umfassen.

Erweiterte Suche

Hier gibt es die Möglichkeit, nach Stichworten, Themenfeldern, Projektstatus, Förderprogrammen, Laufzeiten und Einrichtungen zu suchen:

Erweiterte Suche.