Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projekte in den Förderprogrammen des BMEL, betreut durch den Projektträger BLE (ptble)

Ergebnis der Suche

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Verbundprojekt: Biomarker für die ruminale und endogene N-Utilisation zur Reduktion der N-Emission (BlueCow) - Teilprojekt 3
Titel (englisch): Collaborative project: Biomarkers for ruminal and endogenous N-utilization for the reduction of N-emission (BlueCow) - Subproject 3
Beschreibung (dt.): Ziel dieses Projektes ist es, Stickstoff-Emissionsminderungspotentiale durch Nutzung der genetischen Diversität für den Milchharnstoffgehalt durch Verwendung Genom- und Mikrobiom-basierter tierzüchterischer Maßnahmen in Kombination mit Fütterung einer Niedrigproteinration auszuschöpfen, um so das Stickstoff-Recycling und die Stickstoff-Effizienz bei Milchkühen zu verbessern. Im Einzelnen sollen sowohl unter Praxis- als auch unter standardisierten Versuchsbedingungen folgende Ziele verfolgt werden: 1. Ableitung eines relativen Zuchtwertes für Milchharnstoffs (RZMHst), um über tierzüchterische Ansätze Sickstoffemissionen über Kot und Urin zu verringern 2. Aufklärung physiologischer Mechanismen einer verringerten N-Ausscheidung durch Analyse des Harnstoffrecyclings in Milchkühen mit divergenten RZMHst und Fütterung einer Niedrig- und Kontrollproteindiät 3. Identifizierung von molekularen Pfaden und Kandidatengenen für die Ableitung von Biomarkern für die Züchtung und individualisierte und situative Versorgung von Milchkühen durch Analyse der Beziehung zwischen endogener Harnstoffverteilung und -ausscheidung, Pansenmikrobiota und genomischer Variation 4. Evaluierung innerfamiliärer genetischer Variation des RZMHst und Empfehlungen zur optimalen Anpaarungsplanung
Beschreibung (engl.): The aim of this project is to exploit nitrogen mitigation potentials by utilizing genetic diversity for milk urea content through the use of genome and microbiome based breeding measures in combination with low protein diet feeding to improve nitrogen recycling and nitrogen efficiency in dairy cows. The following objectives will be investigated under standardized and practical conditions: 1. Prediction of a milk urea breeding value to reduce nitrogen emissions via urine and feaces. 2. Investigation of physiological mechanisms of reduced nitrogen emission through analyses of nitrogen recycling in dairy cows with diverse breeding value for urea in milk and feeding of low protein and control diets. 3. Identification of molecular pathways and candidate genes to predict biomarkers für breeding and individual feeding of dairy cows through analyses of relations between endogene urea distribution and excretion, rumen microbiota and genome variation. 4. Evaluation of innerfamiliar genetic variaton of urea milk breeding value and recommendations for optimal mate selection.
Laufzeit: Beginn: 01.07.2018 / Ende: 30.09.2022
Ausf. Einrichtung: Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung Mecklenburg Vorpommern e.V., Güstrow
Themenfelder: Tierzucht, animal breeding
Förderprogramme: Programm zur Innovationsförderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Schlagworte: Tiergenetische Ressourcen, animal genetic resources, Nährstoffe, nutrients, Rinder, cattle, Klima (Klimarelevanz / Klimaschutz /Klimawandel), climate (climate relevance, climate protection, climate change), Emissionen, emissions, Genetische Ressourcen, genetic resources, Milch, milk
Förderkennzeichen: 281B101716
Dokument zum Download: Kein Dokument vorhanden!
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
innovation@ble.de

Such-Tipps:

Stichwortsuche:

Mehrere Begriffe werden automatisch verknüpft. Auch Wortbestandteile werden in folgenden Datenfeldern gesucht:

Projekttiteln und Beschreibungen (in deutsch, englisch, französich), Förderkennzeichen, Schlagworten und Zielländern.

Die folgenden Beispiele veranschaulichen einige Such-Strings, die boolesche Volltextoperatoren verwenden:

Weizen Stroh

Findet Datensätze, die mindestens eines der beiden Wörter enthalten.

+Weizen +Züchtung

Findet Datensätze, die beide Wörter enthalten.

Weizen +Sorte

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen" enthalten, stuft aber solche Datensätze höher ein, die auch "Sorte" enthalten.

+Weizen -Gerste

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen", aber nicht das Wort "Gerste" enthalten.

Weizen*

Findet Datensätze, die Wörter wie "Weizen", "Weizenmehl", "Weizenbier" oder "Weizenanbau" enthalten.

"Kleegras und Grünland"

Findet Datensätze, die die exakte Phrase "Kleegras und Grünland" enthalten. Dies wäre etwa "Stickstoffkreisläufe in Kleegras und Grünland", nicht aber "Stickstoffkreisläufe in Kleegras oder Grünland".

Beachten Sie, dass die (")-Anführungszeichen, die die Phrase umschließen, Operatorzeichen sind, die der Trennung der Phrase dienen. Es handelt sich hierbei nicht um Anführungszeichen, die den Such-String selbst umfassen.

Erweiterte Suche

Hier gibt es die Möglichkeit, nach Stichworten, Themenfeldern, Projektstatus, Förderprogrammen, Laufzeiten und Einrichtungen zu suchen:

Erweiterte Suche.