Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projekte in den Förderprogrammen des BMEL, betreut durch den Projektträger BLE (ptble)

Ergebnis der Suche

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Verbundprojekt: Entwicklung von Indikatoren zur Bewertung der Ertragsfähigkeit, Nutzungsintensität und Valunerabilität landwirtschaftlich genutzter Böden in Deutschland (SOIL-DE) - Teilprojekt 3
Titel (englisch): Collaborative project: Development of Indicators for Assessment of Productivity and Vulnerability of agricultural soils (SOIL-DE) - subproject 3
Beschreibung (dt.): Im Projekt SOIL-DE werden Indikatoren zur Bewertung der Funktionalität, der Potenziale, der Nutzungsintensität und der Vulnerabilität von Böden entwickelt, um die Qualität und die Wertigkeit von Böden sowohl rückblickend, als auch unter aktueller Nutzung bewerten zu können. Zusätzlich soll der Flächenverlust von Böden räumlich, zeitlich und qualitativ beurteilt werden. Datengrundlagen sind dabei verfügbare Basisdaten für Deutschland (z.B. Geländemodelle, Bodenkarten, Klima- und Wetterdaten), auszuwertende Daten der europäischen LUCAS Erhebungen, historische Satellitendaten des LANDSAT-Archivs, sowie aktuelle Satellitendaten des europäischen Copernicus Programms. Die abgeleiteten Informationen sollen bestehende Bewertungssysteme erweitern und als Entscheidungshilfe in eine nachhaltige und langfristige Flächenentwicklung einfließen können. Die Auswertung von Zeitreihen hochaufgelöster Satelliten-bilddaten (10m-30m Pixelauflösung) mit völlig neuen Methoden stellt außerdem einen neuartigen Weg für die Detaillierung bestehender Bodeninformationen dar.
Beschreibung (engl.): The project SOIL-DE develops indicators to assess the functionality, potential, intensity of use and vulnerability of soils in order to assess the quality and value of soils both retrospectively and under current usage. In addition, the acerage loss of soils will be assessed spatially, temporally and qualitatively. The joint project SOIL-DE combines four evaluation approaches to derive the yield potential, intensity of use and vulnerability of agricultural soils in Germany: 1. Development of indicators to assess the aptitude and utilization potential of agricultural soils, as well as the productivity with the aid of current remote sensing information, 2. Evaluation of remote sensing time series for the identification of the intensity of use and for the localization and area quantification of the soil area losses taking into account profile information of the soil survey, 3. Collection of relevant soil parameters (eg organic carbon content taking into account the LUCAS database and current SENTINEL-2 data, 4. Detection of the current agricultural use, its intensity and the current risks for soils in Germany.
Laufzeit: Beginn: 01.09.2018 / Ende: 31.10.2021
Ausf. Einrichtung: Universität Osnabrück - Fachbereich Mathematik/Informatik - Institut für Informatik, Osnabrück
Themenfelder: Pflanzenbau, crop production
Förderprogramme: Programm zur Innovationsförderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Schlagworte: Risikomanagement, risk management, Klima (Klimarelevanz / Klimaschutz /Klimawandel), climate (climate relevance, climate protection, climate change), Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz, resource protection, resource efficiency, Digitalisierung, Digitale Welt, digital world, Ackerbau, crop production, Präzise Landwirtschaft, precision farming, Vorsorge, prevention, Datensammlung, data collection, Evaluation, evaluation, Monitoring
Förderkennzeichen: 281B301916
Dokument zum Download: Kein Dokument vorhanden!
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
innovation@ble.de

Such-Tipps:

Stichwortsuche:

Mehrere Begriffe werden automatisch verknüpft. Auch Wortbestandteile werden in folgenden Datenfeldern gesucht:

Projekttiteln und Beschreibungen (in deutsch, englisch, französich), Förderkennzeichen, Schlagworten und Zielländern.

Die folgenden Beispiele veranschaulichen einige Such-Strings, die boolesche Volltextoperatoren verwenden:

Weizen Stroh

Findet Datensätze, die mindestens eines der beiden Wörter enthalten.

+Weizen +Züchtung

Findet Datensätze, die beide Wörter enthalten.

Weizen +Sorte

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen" enthalten, stuft aber solche Datensätze höher ein, die auch "Sorte" enthalten.

+Weizen -Gerste

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen", aber nicht das Wort "Gerste" enthalten.

Weizen*

Findet Datensätze, die Wörter wie "Weizen", "Weizenmehl", "Weizenbier" oder "Weizenanbau" enthalten.

"Kleegras und Grünland"

Findet Datensätze, die die exakte Phrase "Kleegras und Grünland" enthalten. Dies wäre etwa "Stickstoffkreisläufe in Kleegras und Grünland", nicht aber "Stickstoffkreisläufe in Kleegras oder Grünland".

Beachten Sie, dass die (")-Anführungszeichen, die die Phrase umschließen, Operatorzeichen sind, die der Trennung der Phrase dienen. Es handelt sich hierbei nicht um Anführungszeichen, die den Such-String selbst umfassen.

Erweiterte Suche

Hier gibt es die Möglichkeit, nach Stichworten, Themenfeldern, Projektstatus, Förderprogrammen, Laufzeiten und Einrichtungen zu suchen:

Erweiterte Suche.