Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Projekte in den Förderprogrammen des BMEL, betreut durch den Projektträger BLE (ptble)

Ergebnis der Suche

Zurück zum Suchergebnis

Titel: Verbundprojekt: Der prognostizierte Klimawandel und seine mittel- und langfristigen potentiellen Auswirkungen auf wichtige Pflanzenkrankheiten und auf die Fungizidwirksamkeit im Ackerbau in Deutschland (SIMKLIMA) - Teilprojekt 1
Titel (englisch): Collaborative project: Potential medium- and long-term effects of the projected climate change on plant diseases and on fungicide efficacy in field crops in Germany (SIMKLIMA) - subproject 1
Beschreibung (dt.): In dem hier beantragten Projekt sollen zum ersten Mal für das gesamte Bundesgebiet Simulationen zum prognostizierten Klimawandel und seine mög-lichen Auswirkungen auf Pflanzenkrankheiten im Ackerbau erstellt werden. Ergänzend dazu soll eine weltweite Literaturrecherche zum Thema ’Klimawandel und seine möglichen Auswirkungen auf Pflanzenkrankheiten im Ackerbau’ durch-geführt werden, um die hier auf Bundesebene erzielten Ergebnisse mit inter-nationalen Ergebnissen vergleichen zu können. Darüber hinaus soll der potentielle Einfluss des Klimawandels auf die Fungizidwirksamkeit im Ackerbau theoretisch und experimentell untersucht werden, um erstmals eine umfangreiche Wissens-basis zu diesem Thema auf internationaler Ebene zu erstellen. Mit Hilfe aller Ergebnisse sollen Risikobewertungen abgeleitet und geeignete Minimierungs- und Anpassungsstrategien im Pflanzenschutz für Gerste, Roggen, Triticale, Weizen, Kartoffel, Lupine, Raps und Zuckerrübe entwickelt werden.
Beschreibung (engl.): The aim of this project is to simulate the potential effects of climate change, particularly increased air temperature and changing precipitation patterns, on the future risk of economically important plant diseases in field crops in Germany. This risk assessment will be the first one, which will include all major German Federal States, where field crops are grown. In addition, a literature survey will be conducted related to the potential effects of climate change on the future risk of field crop diseases worldwide in order to compare the results gained under climate change conditions in Germany with other countries. Moreover, likely effects of climate change on the efficacy of fungicides applied in field crops will be investigated, both, theoretically on an international scale and experimentally under controlled conditions. The aim is to establish a knowledge base related to the potential effects of climate change on fungicide efficacy, to our knowledge, not yet conducted worldwide. Focus will be on temperature, water, CO2, light, wind, and other abiotic environmental factors which might influence the efficacy of fungicides. Biotic factors including host plant and pathogen development will be considered as well. All results which will be collected within this project from July 2018 to June 2021, will contribute to the ultimate goal to perform a risk assessment of the future occurrence and intensity of to date economically important plant diseases in Germany related to the crops barley, rye, triticale, wheat, potato, lupine, oilseed rape, and sugar beet. If the simulated risk of a certain field crop disease will increase in the future due to projected climatic changes in Germany, mitigation and adaptation measures will be developed in order to manage the increased risk of the relevant field crop disease, whereby preventive and direct plant protection methods will be considered.
Laufzeit: Beginn: 01.09.2018 / Ende: 31.12.2021
Ausf. Einrichtung: Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz, Bad Kreuznach
Themenfelder: Pflanzenschutz, Pflanzengesundheit, crop protection, plant health
Förderprogramme: Programm zur Innovationsförderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Schlagworte: Klima (Klimarelevanz / Klimaschutz /Klimawandel), climate (climate relevance, climate protection, climate change), Ackerbau, crop production, Zuckerrübe, sugar beet, Prognose, forecast, Pflanzenbau, crop production, Pflanzenkrankheiten (Viren, Bakt., Pilze, Phytoplasmen), plant diseases (virusus, bacteria, fungi, phytoplasma), Gerste, barley, Roggen, rye, Digitalisierung, Digitale Welt, digital world
Stichpunkte: Klimawandel
Förderkennzeichen: 281B202616
Dokument zum Download: Kein Dokument vorhanden!
Kontakt: Benutzen Sie unser Kontaktformular
oder E-Mail an
innovation@ble.de

Such-Tipps:

Stichwortsuche:

Mehrere Begriffe werden automatisch verknüpft. Auch Wortbestandteile werden in folgenden Datenfeldern gesucht:

Projekttiteln und Beschreibungen (in deutsch, englisch, französich), Förderkennzeichen, Schlagworten und Zielländern.

Die folgenden Beispiele veranschaulichen einige Such-Strings, die boolesche Volltextoperatoren verwenden:

Weizen Stroh

Findet Datensätze, die mindestens eines der beiden Wörter enthalten.

+Weizen +Züchtung

Findet Datensätze, die beide Wörter enthalten.

Weizen +Sorte

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen" enthalten, stuft aber solche Datensätze höher ein, die auch "Sorte" enthalten.

+Weizen -Gerste

Findet Datensätze, die das Wort "Weizen", aber nicht das Wort "Gerste" enthalten.

Weizen*

Findet Datensätze, die Wörter wie "Weizen", "Weizenmehl", "Weizenbier" oder "Weizenanbau" enthalten.

"Kleegras und Grünland"

Findet Datensätze, die die exakte Phrase "Kleegras und Grünland" enthalten. Dies wäre etwa "Stickstoffkreisläufe in Kleegras und Grünland", nicht aber "Stickstoffkreisläufe in Kleegras oder Grünland".

Beachten Sie, dass die (")-Anführungszeichen, die die Phrase umschließen, Operatorzeichen sind, die der Trennung der Phrase dienen. Es handelt sich hierbei nicht um Anführungszeichen, die den Such-String selbst umfassen.

Erweiterte Suche

Hier gibt es die Möglichkeit, nach Stichworten, Themenfeldern, Projektstatus, Förderprogrammen, Laufzeiten und Einrichtungen zu suchen:

Erweiterte Suche.